🏳️‍🌈 Neue LGBTIQ+ Foren

Hier informiert coopro über Neuerungen
Antworten
Benutzeravatar
coopro Verified
Beiträge: 680
Registriert: 18 Apr 2014, 01:50
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

🏳️‍🌈 Neue LGBTIQ+ Foren

Beitrag von coopro Verified »

Es ist mir etwas peinlich, dass ich diese Foren nicht schon vor zehn Jahren eingerichtet habe. Höchste Zeit im Pridemonth Flagge zu zeigen!

Ihr könnt natürlich in das Forum schreiben mit dem ihr euch identifiziert.

Alte Beiträge, die in der falschen Kategorie sind, bitte einfach melden, damit wir sie verschieben können :)
The Other Side
Beiträge: 4
Registriert: 31 Dez 2023, 18:24
Danksagung erhalten: 3 Mal
Geschlecht:

Re: 🏳️‍🌈 Neue LGBTIQ Foren

Beitrag von The Other Side »

Weiß nicht was daran peinlich sein soll, die bestehenden Foren sind doch für alle da. Finde diese Spaltung ziemlich unnötig, um ehrlich zu sein, aber sehen bestimmt auch viele anders. Ich hoffe man darf auch weiterhin in „Girls“ posten wenn es um 2 (lesbische) Frauen geht weil das ja eigentlich noch besser in die Kategorie passt als ein hetero-paar…
Benutzeravatar
coopro Verified
Beiträge: 680
Registriert: 18 Apr 2014, 01:50
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: 🏳️‍🌈 Neue LGBTIQ Foren

Beitrag von coopro Verified »

Es geht nicht um Spaltung, es geht darum ein Forum für alle zu bieten, die sich weder männlich noch weiblich fühlen. Klar können und dürfen alle in dem Forum posten wo sie wollen - unabhängig von sexueller Orientierung. Schwule und lesbische Geschichten können gerne auch in die Männlich bzw. Weiblich Foren.
Maxiping
Beiträge: 194
Registriert: 29 Okt 2014, 08:28
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 🏳️‍🌈 Neue LGBTIQ+ Foren

Beitrag von Maxiping »

Ich halte ehrlich gesagt wenig von der neuen Rubrik, von der Sicht des Lesers her betrachtet. Wenn mich interessiert, wie ein Kerl kackt dann ist es mir doch egal, ob er Bi, Hetero, queer... wasauchimmer ist. Im Gegenteil, das Schubladisieren behindert das Kopfkino - ich finde das kontraproduktiv!

Außerdem frage ich mich generell, was die Unterscheidung in männlich/weiblich/LGBTIQ... bringen soll - da werden ja erst wieder krampfhaft Unterschiede herausgearbeitet wo eigentlich keine sein sollten!

Sollte das Ziel aber nicht eher sein, daß jeder so leben und lieben darf wie er will und seine Neigungen ausleben darf? Ohne Unterschied vom Geschlecht?
Benutzeravatar
coopro Verified
Beiträge: 680
Registriert: 18 Apr 2014, 01:50
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: 🏳️‍🌈 Neue LGBTIQ+ Foren

Beitrag von coopro Verified »

@Maxiping Das sind sehr gute Punkte, danke! Was ich erreichen wollte ist eine Kategorie für nicht-binäre Menschen. Klar, homosexuelle sind genauso in den Männlich/Weiblich-Foren willkommen. Wo man sich halt wohler fühlt. Du hast Recht, dass mehr Einteilung auch mehr schubladisiert. Das will ich keineswegs!

Ich lass mir mir mal durch den Kopf gehen, wie man das umgestalten kann. Für Vorschläge und Meinungen bin ich sehr dankbar! (Gerne auch per PN, es muss ja nicht alles öffentlich sein). Vielleicht sollte ich die Foren einfach auf nicht geschlechtsspezifische oder nicht-binäre Geschichten umbenennen?
laxlover1
Beiträge: 83
Registriert: 29 Feb 2024, 01:07
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Geschlecht:

Re: 🏳️‍🌈 Neue LGBTIQ+ Foren

Beitrag von laxlover1 »

Wie wär's mit Unisex, ähnlich den Toiletten. Keine Kategorie mehr, einfach alles in eines. Weniger Unterforen, weniger denken.
Benutzeravatar
coopro Verified
Beiträge: 680
Registriert: 18 Apr 2014, 01:50
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: 🏳️‍🌈 Neue LGBTIQ+ Foren

Beitrag von coopro Verified »

laxlover1 hat geschrieben: 12 Jun 2024, 12:23 Wie wär's mit Unisex, ähnlich den Toiletten. Keine Kategorie mehr, einfach alles in eines. Weniger Unterforen, weniger denken.
Mir gefällt die Botschaft, die so eine Änderung senden würde. Aber des würde für viele (mich eingeschlossen) mehr denken bedeuten
Antworten

Zurück zu „Ankündigungen“