Ein sehr offenes Paar!

Paare beim großen Geschäft, Kacken, Stinker machen. Egal ob dringend oder geplant. Natürlich auch woanders als auf dem Klo ;)
Antworten
Martin170595
Beiträge: 35
Registriert: 12 Dez 2020, 19:39

Ein sehr offenes Paar!

Beitrag von Martin170595 »

Das ist ein Erlebnis von mir aus dem Sommer 2020. Ich bin damals gerade auf dem Hinweg zur Arbeit und habe kurz für einen Anruf auf einem Rastplatz ohne Toiletten geparkt. Nach kurzer Zeit sah ich ein junges Paar beide ca. 20 bis 23 mit ihrem Auto neben mir parken. Beide sahen sehr schlank und sportlich aus. Das Mädel stieg aus und ich sah sofort, was sie vor hatte. Denn sie stand ganz aufgeregt und nervös vor dem Auto und kniff sich ihre Arschbacken zusammen. Ich wurde ganz nervös, weil ich ungeplant Zeuge von etwas ganz Besonderem wurde. Ich machte die Fenster im Auto runter, um das Gespräch zu hören. Ich hörte nur ganz leise, wie die Freundin zu ihrem Freund, der noch im Auto saß, sagte, dass da doch noch irgendwo etwas sein muss. Damit meinte sie wahrscheinlich Klopapier und Taschentücher. Ihr Freund durchsuchte das ganze Auto, aber dann meinte das Mädel, dass sie es nicht mehr aushielt. Sie fing panisch an in Richtung Wald zu laufen. Ihr Freund schaute ihr hinterher, stieg aus und rauchte erstmal eine Zigarette. Ihn schien es gar nicht zu jucken, dass seine Freundin gerade richtig fett kacken muss. Das Mädel verschwand hinter dem erstbesten Busch und hockte sich dahinter. Ich sah zwar nur ihren Kopf hinter dem Busch, aber ich konnte selbst aus der Entfernung hören, wie sie richtig laut und erleichtert anfing zu stöhnen. Ich konnte es jetzt schon nicht erwarten, gleich das Endergebnis zu sehen. Nach ca. 1 Minute ging ihr Freund auch in den Wald, stellte sich direkt neben sie und fing an zu pinkeln. Ich traute meinen Augen nicht. Würde ich das bei meiner Freundin machen, würde sie mich umbringen. Aber das Mädel schien es gar nicht zu jucken, sie kackte einfach weiter, als ob die beiden immer zusammen ihr Geschäft machten. Dann stöhnte sie nochmal mega laut. Dann schien das Mädel aber auch sehr offen zu sein mit dem Thema, weil wenn sie Angst gehabt hätte erwischt zu werden, dann hätte sie nicht so laut gestöhnt. Der Typ kam dann wieder zurück und durchsuchte nochmal den Kofferraum, vermutlich nach irgendetwas, womit sie ihren Po abwischen konnte. Das Mädel hockte weitere 5 Minuten hinter dem Busch und machte ein sehr gequältes Gesicht, vermutlich weil sie am drücken war. :lol:

Als ihr Freund kein Klopapier fand, merkte ich, dass ich ja noch eine Packung Tempos im Auto hätte. Aber ich traute mich nicht, den Freund anzusprechen, weil er ja dann wüsste, dass ich sie die ganze Zeit beobachtet hatte. Aber andererseits schienen mir beide sehr offen zu sein. Und mir tat die Arme ja auch ein wenig leid, dass sie kein Klopapier hatte. Deswegen sagte ich dem Typen, dass ich noch Taschentücher hätte. Er sagte: ,,Ja? Danke, das ist sehr nett!" und nahm die Tempos. Mit so einer Reaktion hatte ich nicht gerechnet. Er ging dann zu seiner Freundin, die immernoch am kacken war und drückte ihr die Tempos in die Hand. Sie schien deswegen sehr erleichtert gewesen zu sein. Und auch sie schien es nicht zu interessieren, dass ich sie beobachtet hatte. Sie kackte sich dann noch aus und ihr Freund stand neben ihr und redete mit ihr. Als sie sich ihren Arsch abgewischt hatte, zog sie sich die Hose hoch und beide kamen zurück zum Auto. Ich schämte mich natürlich dafür und tat so, als würde ich am Handy sein. Auf einmal klopfte das Mädel an mein Fenster und bedankte sich für die Tempos. Ich sagte Bitte, aber konnte meinen Augen einfach nicht trauen. Es fühlte sich wie ein Traum an. Wie offen waren die beiden bitteschön??? Als sie wegfuhren, war ich so geflasht, dass ich fast vergessen hatte, nochmal ein Blick auf ihren Schiss zu werfen. Ich näherte mich dem Gebüsch. So krass, wie sie sich vorhin den Po gehalten hat und so lange wie sie dort gesessen hat, konnte es eigentlich nur Durchfall gewesen sein. Und das bestätigte dann auch der Geruch. Ich roch den Haufen schon von 5 Metern Entfernung. Ich wusste sofort, dass es da wohl zweimal bei ihr gebrannt hatte. :lol: :lol: Es war ein Monster-Haufen, der extrem breiig und hell war. Ihre Kacke war leicht rot, was darauf hinwies, dass sie zu 100% was Scharfes gegessen hatte und deswegen auch Dünnschiss bekommen hat. Normalerweise stehe ich ja auf den Geruch von Frauenkacke, aber selbst das war mir an dem Tag eine Nummer zu heftig. Hatte übrigens während dem ganzen Erlebnis eine Dauerlatte und auch jetzt während ich das geschrieben habe. Werde diesen Tag nie vergessen.

LG, Martin
Gießkanne
Beiträge: 270
Registriert: 05 Mai 2018, 23:12
Wohnort: Saarland
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Ein sehr offenes Paar!

Beitrag von Gießkanne »

Kann ich mir denken;-)
MrT
Beiträge: 8
Registriert: 23 Jan 2015, 23:30

Re: Ein sehr offenes Paar!

Beitrag von MrT »

Wir gehen immer zusammen ins Gebüsch, auch wenn‘s was Größeres wird.
Benutzeravatar
Shruikan1
Beiträge: 32
Registriert: 22 Jun 2018, 23:04
Wohnort: Deutschland
Geschlecht:

Re: Ein sehr offenes Paar!

Beitrag von Shruikan1 »

Coole Sichtung, freut mich zu sehen dass es auch Leute gibt die in Partnerschaften sehr offen bezüglich Körperfunktionen sind, auch ohne irgendeinen Fetisch, der involviert ist. Letztendlich ist es was ganz Normales und sollte daher auch nicht so eine große Hürde darstellen, wenn man eine tiefgreifende Verbindung mit jemandem hat (bei Fremden ist das selbstverständlich ein ganz anderes Thema...)
Antworten